“ ‚Alsterzentrum 1971‘ Neue Heimat, nach einem Entwurfsbild von damals“ – @wakaonearth – https://instagram.com/wakaonearth

 

„Wohnen für alle“ war schon in der Nachkriegszeit ein Schlagwort, das Wohnungsbaugesellschaften wie der „Neuen Heimat“ zur Blüte verhalf.

Bis zu ihrem skandalumwitterten Niedergang in den 1980er-Jahren hatte sie über 400.000 Wohnungen realisiert.

Die Ausstellung „Die Neue Heimat (1950–1982) läuft vom 27.6.19 bis 6.10.19 im Museum für Hamburgische Geschichte.

 

 

 

 


Bild: “ ‚Alsterzentrum 1971‘ Neue Heimat, nach einem Entwurfsbild von damals“ – Zeichnung von W. M. Kunze,  @wakaonearth – https://instagram.com/wakaonearth
Nutzung CC-BY-ND 4.0 lizenziert unter Creative Commons: Kommerziell, Namensnennung, Keine Bearbeitungen 4.0 International